Social Engineering Awareness Training

social enigineeringIT-Sicherheit wird in allen Firmen heute gross geschrieben, wichtige Daten und Systeme werden durch verschiedenste Technologien erfolgreich geschützt. Einem poteniellen Angreifer wird es immer schwieriger gemacht, in ein Unternehmen einzudringen und vertrauliche Daten zu stehlen.

Aus diesem Grund konzentrieren sich die Angriffe immer häufiger auf ein anderes Ziel: Die Mitarbeiter, die über wertvolle Informationen verfügen, welche einen Angriff ermöglichen oder vereinfachen. Social Engineering, vielfach auch als Social Hacking bezeichnet, ist eine vielversprechende Vorgehensweise, um an vertrauliche Informationen heranzukommen.

Viele Firmen verfügen über Budgets, um in Hard- und Software zu investieren, die Daten und Systeme vor Angreifern schützen können. Wie sieht es aber in Bezug auf die Mitarbeiter aus? Wie können sie vor 'Social Engineering' Angriffen geschützt werden?

Der beste Schutz ist das Bewusstsein, selber zum Ziel werden zu können und die Vorgehensweise von potentiellen Angreifern zu kennen.

Aus diesem Grund haben wir ein ‚Social Engineering Basic Awareness Training‘ ausgearbeitet, das Mitarbeiter mit den Grundlagen von 'Social Engineering' vertraut macht, Beispiele der Vorgehensweise der Angreifer aufzeigt und praktikable Gegenmassnahmen schult. Dadurch sollen Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, mögliche Angriffe per Telefon, Mail, Instant Messaging, Social Media u.a. zu erkennen und in einem solchen Fall optimal reagieren zu können.

Unser Basic-Awareness Training wird direkt in ihrem Unternehmen durchgeführt und dauert ca. 2 1/2 Stunden.